Programm für Workshop (aktualisiert)

Freitag, 13.03.2015
13:00 – 17:30 Vorträge und Diskussionen

13:00    Einführung – PD Dr. Jens Jäger (Köln)

13:30    Dr. Bernd Boll (Freiburg): Dokument oder Propaganda? Quellenkritische Anmerkungen zum Foto- und Filmmaterial der deutschen Propagandatruppen 1938-1945

14:50    Dr. Petra Bopp (Hamburg): Das „Millionenheer der Amateurphotographen“ im Zweiten Weltkrieg. Produktion, Distribution und Rezeption von Fotokonvoluten der Wehrmachtsoldaten 1939-1948

16:30    Prof. Dr. Rolf Sachsse (Saarbrücken): Von „wertvoller Blockadebrecherarbeit“ zum Wunsch, „mit Gewehr und Kamera dienen zu dürfen“. Notizen zur Verschränkung von professioneller und amateurhafter Fotografie im Zweiten Weltkrieg

————————————————

Samstag, 14.03.2015
10:00 – 16:30 Vorstellung und Diskussionen von Dissertationsprojekten

Tristan Schäfer (Köln): Amateurfotografische Fotoalben    deutscher Wehrmachtsoldaten zwischen Weltanschauung, Selbstmitteilung und Erinnerung

Armin Kille (Köln): Der Krieg erzählt in Bildern. Fotografien deutscher Soldaten in Feldpostbriefen und Kriegstagebüchern. Ein Fallbeispiel

(Entfällt wegen Krankheit!) Olli Kleemola (Turku, Finnland): Sich wiederholende Bilder des Krieges?

Thomas Lienkamp (Köln): Die Fotoproduktion der „Heeres-Propagandakompanie 689“. Ein Werkstattbericht

João Franzolin (Flensburg): Die Geschichte der Zeitschrift „Die Wehrmacht” (1936-1944): Publikationsaspekte, Personal, Berichterstattung und Propaganda

Sebastian Kindler (Berlin): Der Einsatz von PK-Fotografen im Krieg gegen die UdSSR. Das Beispiel Benno Wundshammer

————————————————

Veranstaltungsort: Anna-Maria von Schürmann-Raum (3.229), Philosophikum, Historisches Institut, Universität zu Köln.

Organisation: Armin Kille, Thomas Lienkamp, Tristan Schäfer
Beratender Hochschullehrer: PD Dr. Jens Jäger

Kontakt: 2wkvisuell@gmx.de


Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!


Thomas Lienkamp

Doktorand an der Universität zu Köln. Forschungen zur PK-Fotografie unter Betreuung von Prof. Dr. Jens Jäger. Herausgeber des Blogs "Kriegsfotografie im Zweiten Weltkrieg". E-Mail

More Posts

Follow Me:
Twitter

Thomas Lienkamp

Doktorand an der Universität zu Köln. Forschungen zur PK-Fotografie unter Betreuung von Prof. Dr. Jens Jäger. Herausgeber des Blogs "Kriegsfotografie im Zweiten Weltkrieg". E-Mail

Das könnte Dich auch interessieren...